Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Informationen gelten für die Datenverarbeitung durch die verantwortlichen Personen:

Fachstelle Kulturelle Bildung
Mecklenburg-Vorpommern
Friedrichstr. 23
18057 Rostock

Ansprechpartner:
Christoph Martin Schmidt
Tel.:+49 381 4907734
schmidt@kubi-mv.de

Thomas Fehling
Tel.:+49 381 2035478
fehling@kubi-mv.de

Die Fachstelle Kulturelle Bildung nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der DSGVO sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server und Datensicherheit

Diese Website wird wird über den Provider Alfahosting auf deutschen Servern mit besonders hoher Datensicherheit gehostet.

Sofern auf den Servern von Alfahosting Daten gespeichert werden, welche eine Personalisierung zulassen können – zum Beispiel Datum und Uhrzeit der betrachteten Seiten- findet keine personenbezogene Verwertung statt. Für statistische Auswertungen werden nur anonymisierte Datensätze verwendet.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Firma Alfahosting.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Mit dem Versenden Ihres Angebots mittels des Kontaktformular „Angebote zur Kulturellen Bildung“ erteilen Sie im Sinne von Art. 6/1a DSGVO Ihrerseits die Einwilligung, der Fachstelle Kulturelle Bildung Mecklenburg-Vorpommern Ihre Daten zur zweckdienlichen Verarbeitung zu überlassen.
Die Arbeit der Fachstelle zielt vor allem auf die Bündelung und die Verbreitung kultureller Angebote sowie deren stetige Integration in das pädagogische Programm der Bildungseinrichtungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Um Kooperationen zwischen Bildungs- und Kulturträgern zu befördern, ist es notwendig, ihr Angebot öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Dies geschieht sowohl über den gedruckten Angebotskatalog als auch über den Online-Atlas der Website www.kulturelle-bildung-mv.de. In diesem Zusammenhang dienen Ihre Daten des Weiteren zur Kontaktaufnahme bei Informations- und Beratungsbedarf.
Darüber hinaus behält sich die Fachstelle Kulturelle Bildung Mecklenburg-Vorpommern vor, Ihre Daten in Form Ihrer Angebote an Dritte weiterzuleiten. Voraussetzung dafür allerdings ist, dass dies den genannten Zwecken nicht entgegensteht.
Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, die weitergehende Verbreitung Ihres Angebotes zu unterbinden bzw. die Löschung Ihrer Daten anzuweisen. Bitte wenden Sie sich dazu einfach an die Fachstelle Kulturelle Bildung Mecklenburg-Vorpommern.

Newsletter

Der Newsletter der Fachstelle Kulturelle Bildung M-V erscheint vierteljährlich und wird kostenfrei per E-Mail versendet. Er informiert über die Arbeit der Fachstelle, über Neuigkeiten und Wissenswertes aus dem Bereich kultureller Bildung sowie über Möglichkeiten zur Projektförderung im schulischen und außerschulischen Bereich.
Mit der Angabe Ihrer E-Mail Adresse

Über die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse hinaus benötigen wir Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung gilt ausscvhließlich im Rahmen der zweckgerichteten Nutzung Ihrer Daten, konkret zur Versendung des Newsletters. Ihre Daten werden ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen genutzt und ausschließlich zu diesem Zwecke einem Versanddienstleister überantwortet. (siehe nachstehende Informationen)
Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, die weitergehende Verbreitung Ihres Angebotes zu unterbinden bzw. die Löschung Ihrer Daten anzuweisen. Bitte wenden Sie sich dazu einfach an die Fachstelle Kulturelle Bildung Mecklenburg-Vorpommern.

Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Sowohl die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch weiterer, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Nach eigenen Informationen diese Daten kann MailChimp diese Daten zur technischen Optimierung des Versandes oder für wirtschaftliche Zwecke nutzen, beispielsweise zur Ortsbestimmung der Empfänger. Jedoch nutzt MailChimp die Daten der Newsletterempfänger weder um diese selbst anzuschreiben noch um sie an Dritte weiterzureichen.
MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Darüber hinaus wurde mit MailChimp ein Data-Processing-Agreement geschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, sie entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTubePlugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTubeAccount ausloggen.
Die Datenschutzerklärung von YouTube können Sie hier einsehen.

Betroffenenrechte. Sie haben das Recht…

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder der Stadt (Rostock) wenden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Quelle: e-Recht 24 // Deutscher Anwaltsverband