Bündnisse für Bildung


Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert ab 2013 bis 2018 mit dem Programm „Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung“ Maßnahmen lokaler Bildungsbündnisse. Hier sind Informationen zu Einreichterminen, Regularien, Fördervoraussetzungen u.a. zusammengestellt.

bildungsLandschaften spielend erkunden (Medien / Spiel)

ChanceTanz (Tanz)

Ich bin HIER! (spartenübergreifend)

Ich bin Kunst (bildende, darstellende Künste)

JEP – JUGEND ENGAGIERT (Musik / darstellende Künste)

JUGEND INS ZENTRUM! (spartenübergreifend)

JUGENDGRUPPE ERLEBEN (spartenübergreifend)

KidsFilm (Medien / Film)

KULTURBOTSCHAFT (gestaltende, darstellende Künste / Medien)

KUNST IM BÜNDNIS (bildende Künste / Medien)

KÜNSTE ÖFFNEN WELTEN (spartenübergreifend)

LESECLUBS (Literatur)

LESEN MACHT STARK (Literatur / Medien)

LITERANAUTEN ÜBERALL (Literatur)

MeinLand – Zeit für Zukunft (Medien)

MOVIES IN MOTION (Medien / Film)

MuseobilBOX (Museum)

MUSIKLEBEN! (Musik)

POP TO GO (Musik)

SPORT! BEWEGUNG-BILDUNG-TEILHABE (Sport, Spiel)

talentCAMPUS (spartenübergreifend)

THEATER FÜR ALLE (Theater)

VON UNS – FÜR UNS! (Museum)

WEGE INS THEATER! (Theater)

WIR BILDEN DEUTSCH=LAND (Medien)

ZIRKUS MACHT STARK (Zirkus)

Titel: Künste öffnen Welten
Sparte: Kulturelle Bildung übergreifend
Verband: BKJ
(Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung)
Antragssteller: Träger Kultureller Bildung
sozialräumliche Einrichtung
Partner: Träger Kultureller Bildung
formaler Bildungsort
sozialräumliche Einrichtung
Finanzierungsart: 100 % (+ Eigenleistungen)
– Sachkosten, Honorare, Fahrtkosten, Unterkünfte & Verpflegung
– in begründeten Fällen auch: zusätzliche Raummieten, Dokumentation, sonstiges
Antragsstellung: Ausschreibung beendet
Maßnahmenbeginn: jeweils zum kommenden Schulhalbjahr
Finanzierungshöhe: 5.000 bis 25.000 € pro Jahr
(durchschnittliche Förderung ca. 15.000 € jährlich)
Module Modul 1: Einstiegsangebote
Modul 2: Erkundungsangebote
Modul 3: Kurs- und Projektangebote
Modul 4: Workshopangebote
Modul 5: Präsentationsangebote
Modul 6: Besuchsangebote
Modul 7: Begleitangebote
– mindestens 3 Module müssen in einer Maßnahme realisiert werden
weitere Infos: Projektdatenbank
Webseite: www.kuenste-oeffnen-welten.de

nach OBEN

Titel: Jugendgruppe erleben
Sparte: Bildung insbesondere Kulturelle Bildung
Verband: Deutscher Bundesjugendring
Antragssteller: jeder Partner, ausgenommen Gebietskörperschaften & kommunale Einrichtungen
Partner: Jugendverbände, Jugendringe
Institutionen und Organisationen, die:
– durch Kultur der Selbstorganisation junger Menschen geprägt sind
– die Projektansätze akzeptieren und unterstützen
– über besonderen Zugang zu benachteiligten jungen Menschen verfügen.
Finanzierungsart: Vollfinanzierung bei:
– Tagessatz pro Teilnehmer/in: 34 €
– Tagessatz Fortbilder/in bzw. Referent/in: 256 €
– (ggf.) Zuschuss für Fahrtkosten pro Teilnehmer/in: 51 €

Anteilsfinanzierung bei Kosten darüber hinaus
Antragsstellung: bis 31. August 2016
Finanzierungshöhe: siehe „Finanzierungsart“
Module Modul 1: Ferien- und Freizeitmaßnahmen
Modul 2: mehrtägige Veranstaltungen
Modul 3: eintägige (niederschwellige) Veranstaltungen
weitere Infos: KurzinfoHilfestellung: kommentierte Interessenbekundung
Webseite: www.jugendgruppe-erleben.de
Mail: jugendgruppe-erleben@dbjr.de
Fon: 030 – 40040430
Ansprechpartner MV: Andreas Beck: 0385 – 7607615
a.beck@inmv.de

nach OBEN

Titel: talentCAMPUS
Sparte: Kulturelle Bildung übergreifend
Verband: dvv
Deutscher Volkshochschulverband
Antragssteller: Volkshochschule
Partner: Volkshochschule oder andere Einrichtung der Jugend- und Weiterbildung
Träger Kultureller Bildung
Partner mit Zugang zur Zielgruppe (Schul-, Jugendamt, Schulförderverein, Migrationsdienst…)
Finanzierungsart: Festbetrag pro Teilnehmer und Tag
– Honorare, Fahrtkosten, Verpflegung, Raummieten, Materialien, Zertifikate, Versicherungen, Administration…
Antragsstellung: bis 8 Wochen vor Beginn der entsprechenden Ferien
Mitte Mai 2016
Maßnahmenbeginn: Sommerferien 2016
Finanzierungshöhe: pro Teilnehmer am Tag: 50,00 €
Module mind. 1-wöchige Ferienangebote für 10-18-jähirge Kinder & Jugendliche
Modul 1: standardisierte und abschlussbezogene Angebote
Modul 2: freie kulturelle Bildungsangebote
Modul 3 (optional): begleitendes Elternbildungsprogramm
weitere Infos: ProgrammflyerArbeitshilfe für Anträge, Kalkulation, NachweiseFinanzierungProjektdatenbank
Webseite: www.talentcampus.de
Mail: rex@dvv-vhs.de
Fon: 0228 – 620947560
Ansprechpartner MV: Dr. Marion Buhl: 0385 – 3031552
mb@vhs-verband-mv.de

nach OBEN

Titel: Jugend ins Zentrum!
Sparte: 1. Darstellende Künste, 2. Medienarbeit, 3. Bildende Künste/Literatur
Verband: Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren
Antragssteller: sozialräumliche Einrichtung mit notwendiger räumlicher und personeller Infrastruktur aus dem Non-Profit Bereich
Partner: sozialräumliche Einrichtungen, Verbände
Schulen
aus kommunaler Verwaltung (Jugendamt, Gemeindebüro…)
Wirtschaft (Handwerksbetriebe, Medienagenturen…)
Finanzierungsart: Vollfinanzierung
– Sachausgaben (Honorare, Materialien, Fahrtkosten, Druckerzeugnisse …)
– Mittel für Qualifizierung
Antragsstellung: bis 31. Juli 2016
Maßnahmenbeginn: ab 01. Januar 2017
Finanzierungshöhe: bis 20.800 €
Module Festlegung auf 3 Altersgruppen:
8-11 Jahre, 12-14 Jahre, 15-18 Jahre
Modul 1: Besuch eines zielgruppenspezifischen kulturellen Angebots
Modul 2: ein- oder mehrmalige Schnupperangebote
Modul 3: kontinuierliche Workshops, Kurse u.ä.
Modul 4: Produktpräsentationen
– Modul 1 ist optional. Module 2-4 sind verbindlich
weitere Infos: AusschreibungMerkblattProjektdatenbank
Webseite: www.jugend-ins-zentrum.de
Mail: kristina.rahe@soziokultur.de
Fon: 030 – 39744594
Ansprechpartner MV: Gudrun Negnal: 03834 – 799646
info@lag-soziokultur-mv.de

nach OBEN

Titel: Ich bin HIER!
Sparte: kulturpädagogische Maßnahmen (Altersgruppe: 10-16 Jahre)
Verband: Der PARITÄTische Gesamtverband
Antragssteller: Träger Kultureller Bildung
sozialräumliche Einrichtung
Partner: sozialräumliche Einrichtung / Bildungsort
Finanzierungsart: förderfähige Ausgaben (Personalkosten als Eigenmittel)
– Sachkosten, Honorare, Fahrtkosten, Unterkünfte / Verpflegung
Antragsstellung: bis 29. Juli 2016
bis 07. Oktober 2016
Maßnahmenbeginn: ab 01. Oktober 2016
ab 01. Januar 2017
Finanzierungshöhe: jährlich max. 50.000 € pro Bündnis
Maßnahmen Ganztagesveranstaltung:
– ca. 15 TN / 7 Stunden / bis 900 €
Ganztagesveranstaltungen im 3-monatigem Kursformat:
– ca. 15 TN / bis 2.700 €
Ganztagesveranstaltungen im 6-monatigem Kursformat:
– ca. 15 TN / bis 5.400 €
Ferienkurs 3-tägig:
– ca. 15 TN / bis 2.100 €
Ferienkurs 5-tägig:
– ca. 15 TN / bis 3.500 €
mehrtägige kulturpädagogische Kurs- bzw. Ferienfahrten:
– bis 15 TN / bis zu 10-tägige Kursfahrten / bis 16.400 €
Ganztagesveranstaltung Elternarbeit:
– bis 15 Elternpaare / bis 1000 €
– eine Verknüpfung von Modulen ist möglich.
weitere Infos: Informationenförderfähige MaßnahmenFAQ
Webseite: www.kms.paritaet.org
Mail: info@paritaet.org
Fon: 030 – 24636326

nach OBEN

Titel: Kunst im Bündnis – Vielfalt und Stärke für Kinder und Jugendliche
Sparte: Bildende Künste, Medien
Verband: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler BBK
Antragssteller: jeder Bündnispartner außer: Einzelpersonen, formalen Bildungsorten und kommunalen Einrichtungen
Partner: Partner mit Projekterfahrung in der Kulturellen Bildung
Partner mit Zugang zur Zielgruppe (formaler Bildungsort)
sozialräumlicher Partner
Finanzierungsart: Vollfinanzierung auf Ausgabenbasis
Antragsstellung: noch offen
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: 2.400 € bis 15.400 € (orientiert sich an der Maßnahmenart)
Module Maßnahmenart 1:
schulhalbjahresbegleitend, wöchentlich in Schule oder Kita
Maßnahmenart 2:
schulhalbjahresbegleitend, wöchentlich außerhalb von Schule oder Kita
Maßnahmenart 3:
ganztägig, 1-wöchig an einem Ort
Maßnahmenart 4:
ganztägig, 1-wöchig an verschiedenen Orten
Maßnahmenart 5:
Workshop, 2-tägig
weitere Infos: Hinweise zum ProjektkonzeptProjektbeispiele
Webseite: www.bbk-bundesverband.de
Mail: bfb@bbk-bundesverband.de
Fon: 030 – 20458880
Ansprechpartner MV: Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern:
0385 – 565009
info@kuenstlerbund-mv.org

nach OBEN

Titel: POP TO GO – unterwegs im Leben
Sparte: Musik / Medien
Verband: Bundesverband Popularmusik
Antragssteller: Bundesverband Popularmusik
Partner: formaler / informeller Bildungsort
sozialräumlicher Partner
Antragsstellung: laufend
Finanzierungshöhe: auf Anfrage
Formate OPEN UP:
Konzert, Mitmachkonzert, Workshops / ca. 80 TN / Altersgruppen: 7-13 Jahre & 14-18 Jahre
OPEN UP (Qualifizierungsmodul „Projektkompetenz“):
regelmäßige Qualifizierung lokaler Akteure (insbes. Ehrenamt)
CREATIVE:
Endprodukt im Mediabereich wird realisiert & vorgeführt / ca. 30 TN / Altersgruppen: 7-13 Jahre & 14-18 Jahre
WORK OUT:
Camp (ca. 36 TN) á 5 Tage + 2 Halbtage, Kurs (ca. 6 TN) á wöchentl. 1h / Altersgruppe: 14-18 Jahre
ON STAGE:
inderdisziplinäre (Theater, Kunst. Literatur…) eigene Bühnenprogramme mit Aufführung / ca. 28 TN / Altersgruppe: 14-18 Jahre
TOGETHER:
Fachkräfte-Mentorin, Band-Mentoring, Peer To Peer / wöchentlich 1,5h über 19 Wochen / ca. 9 TN / Altersgruppe: 15-18 Jahre
TOGETHER (Qualifizierungsmodul „Peerteaching“):
Qualifizierung von Jugendlichen (jungen Musikern)
weitere Infos: Projektdatenbank
Webseite: www.poptogo.de
Mail: music@poptogo.de
Fon: 0381 – 4031944
Ansprechpartner MV: Dana Bauers: 0381 – 4590279
info@popkw.de

nach OBEN

Titel: MusikLeben!
Sparte: Musik
Verband: Verband deutscher Musikschulen
Antragssteller: öffentliche Musikschule
Partner: Bildungseinrichtungen (formal & non-formal)
Träger Kultureller Bildung
soziale Dienste & Einrichtungen
Wirtschaft & Verwaltung
Medienpartner
Finanzierungsart: Anteilsfinanzierung auf Ausgabenbasis
Antragsstellung: laufend
Maßnahmenbeginn: bis spätestens 31.07.2017
Finanzierungshöhe: siehe Formate
Formate Vorschulbereich
1. Kurs: 1 Jahr (40 Wochen) / ca. 6.640 € bei 15 TN
2. Wochenendfreizeit: 3 Tage (extern) / ca. 7.075 € bei 15 TN
allgemein bildende Schulen
3. Kurs: 1 Jahr (40 Wochen) / ca. 11.160 € bei 25 TN
4. Freizeit: 7 Tage (extern) / ca. 17.010 € bei 25 TN
5. Wochenendfreizeit: 3 Tage (extern) / ca. 7.930 € bei 25 TN
geistig und körperliche behinderte Kinder & Jugendliche
6. Kurs: 1 Jahr (40 Wochen) / ca. 13.730 € bei 10 TN
7. Kurs: 1/2 Jahr (20 Wochen) / ca. 7.070 € bei 10 TN
Risikolagen sowie Migrationshintergrund
8. Kurs: 1/2 Jahr (20 Wochen) / ca. 5.070 € bei 10 TN
9. Freizeit: 7 Tage (extern) / ca. 14.635 € bei 15 TN
10. Wochenendfreizeit: 3 Tage (extern) / ca. 7.055 € bei 15 TN
Suchtprävention und psychische Belastung/Erkrankung
11. Kurs/Freizeit/Mentoring: 20 Wochen / ca. 4.858 € bei 8 TN
weitere Infos: AusschreibungSonderausschreibung Flüchtlinge
Webseite: www.vdm-musikleben.de
Mail: buendnisse@musikschulen.de
Fon: 0228 – 95706-91
Ansprechpartner MV: Claudia Blumenthal: 0381 – 26542
info@musikschulen-mv.de

nach OBEN

Titel: JEP – Jugend engagiert
Sparte: darstellende Künste / Musik (Altersgruppe: 12-18 Jahre)
Verband: Paritätisches Bildungswerk Bundesverband
Antragssteller: 1 Bündnispartner
Partner: mind. 3 im Sozialraum gemeinnützig tätige Partner
Finanzierungsart: förderfähige Ausgaben (Eigenanteil = Personalkosten von Hauptamtlichen: ca. 500 € pro Maßnahme)
– Honorare, Aufwandsentschädigungen (für Freiwillige), Fahrtkosten, Unterkünfte & Verpflegung, Raumkosten, Leihgebüren, Publikationen, Material, Sonstiges (Versicherungen etc.)
Antragsstellung: laufend
Finanzierungshöhe: jährlich max. 50.000 € pro Bündnis
Modul 1: bis 80 € pro Teilnehmer am Tag
Modul 2: bis 60 € pro Teilnehmer am Tag
Module Modul 1: Ferienangebote en bloc bis zu max. vier Wochen (bei externer Unterbringung)
Modul 2: Regelmäßige Workshops (halb- bis ganztägig, auch als Wochenendangebot möglich) bzw. feste Kurse (regelmäßige Nachmittagsangebote)
-Bündnisse beteiligen sich 2 x jährlich an Fortbildungsveranstaltungen bundesweit
weitere Infos: MerkblattCheckliste für AntragsstellerProjektdatenbank
Webseite: www.jep-kultur.de
Mail: weppler@pb-paritaet.de
Fon: 069 – 6706271

nach OBEN

Titel: Wege ins Theater!
Sparte: Theater
Verband: ASSITEJ
(Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche)
Antragssteller: professionelle Theater
– Inszenierungen für junges Publikum
– aktive Theaterpädagogik
Partner: Theater
Bildungseinrichtung
Verein o.ä.
Finanzierungsart: 100 % (+ Eigenleistungen)
– Sachkosten, Honorare, Fahrtkosten
Antragsstellung: bis 30. Juni 2016
Maßnahmenbeginn: Projektzeitraum von 10/2016 – 06/2017
Finanzierungshöhe: Modul 1: bis 21.000 €
Modul 2: bis 11.950 €
Modul 3: bis 7.720 €
Module Modul 1: „Besuch“ (aufsuchende Theatervermittlung)
Modul 2: „Gegenbesuch“ (rezeptionsorientierte Theatervermittlung)
Modul 3: „Scouts“ (Ausbildung ehrenamtlicher Theaterscouts als langfristige Partner)
– Es ist möglich, 2 Module in einem Antrag zu kombinieren
weitere Infos: AusschreibungBeispielprojekte
Webseite: www.wegeinstheater.de
Mail: a.eitzeroth@kjtz.de
Fon: 069 – 296661

nach OBEN

Titel: Theater für alle
Sparte: Theater
Verband: BDAT
(Bund Deutscher Amateurtheater)
Antragssteller: ein Bündnispartner
Partner: Theaterverein,
Kulturträger,
Bildungsort,
sozialräumliche Einrichtung
Finanzierungsart: 100 % förderfähige Kosten
Antragsstellung: bis 28. September 2016
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: siehe Formate
Formate – Laufzeit von 6 bis 12 Monaten (Verlängerung möglich)
Aufbau einer Theatergruppe
– bis 16.064 €
Peer-to-Peer
– bis zu 10 Workshops / – bis 16.064 €
Theaterfreizeiten
– 30 TN / bis 25.744 €
Theaterwerkstätten
– ganzjährig, wöchentlich / bis 16.964 €
Jahres- und Familienprojekte
– bis 16.964 €
weitere Infos: HandreichungFlyerKalkulationsblattProjektbeispiele
Webseite: www.bdat.info
Mail: theaterfueralle@bdat.info
Fon: 030 – 263985920
Ansprechpartner MV: Landesverband Spiel & Theater M-V e.V.: 03831 – 290754
info@spielundtheater-mv.de

nach OBEN

Titel: ChanceTanz
Sparte: Tanz
Verband: Bundesverband tanzinschulen
Antragssteller: Träger Kultureller Bildung mit Schwerpunkt Tanz
sozialräumliche Einrichtung
Partner: Träger Kultureller Bildung mit Schwerpunkt Tanz
formaler Bildungsort
sozialräumliche Einrichtung
Träger der Aus- und Weiterbildung (Tanz-, Kultur-, Sozial-, Sportpädagogik)
Finanzierungsart:
Antragsstellung: bis 28. September 2016
für Modul 3: laufend möglich
Maßnahmenbeginn: ab 2017
Finanzierungshöhe: bis 6.500 € für Modul 1
bis 14.000 € für Modul 2
bis 20.000 € für Modul 3
Module Modul 1: Tanz_Start
(mind. 10 TN / 30 Stunden / bis 6.500 €)
Modul 2: Tanz_Intensiv
(mind. 10 TN / 65 – 80 Stunden / bis 14.000 €)
Modul 3: Tanz_Sonderprojekt
(bis 20.000 €)
weitere Infos: www.bv-tanzinschulen.de
Webseite: AusschreibungKalkulationsinformationProjektdatenbank
Mail: chancetanz@bv-tanzinschulen.de
Fon: 030 – 680099/30/31/32
Ansprechpartner MV: Perform(d)ance: 03831 – 667920
info@performdance.de

nach OBEN

Titel: Kulturbotschaft
Sparte: gestaltende, darstellende Künste / Medien
Verband: AKSB (Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer
Bildungswerke), familienbildung deutschland, KBE (Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung)
Antragssteller: ein Bündnispartner (eigene Rechtsform oder Rechtsträger)
Partner: sozialräumliche Einrichtungen, Bildungsorte &- einrichtungen
Finanzierungsart: 100 % der Kosten auf örtlicher Ebene (Honorare, Material, Verpflegung, Unterkunft)
Antragsstellung: bis 19. September 2016
Maßnahmenbeginn: Projekte in erster Hälfte 2017
Finanzierungshöhe: Internatsveranstaltungen:
– Unterkunft / Verpflegung: 64 € pro Person/Tag
– Honorar & Fahrtkosten Referenten: bis 500 € pro Tag
– Material: 10 € pro Person/Tag
Tagesveranstaltungen:
– Unterkunft / Verpflegung: 29 € pro Person/Tag
– Honorar & Fahrtkosten Referenten: bis 500 € pro Tag
– Material: 10 € pro Person/Tag
Module Typ 1:
gestaltende Kunst – Umwelt erschließen – sich selbst verorten (Projekttage)
Typ 2:
Darstellende Kunst/Filmkunst: Lebenslinien aufzeigen (Projektwochen)
weitere Infos: InformationsblattMerkblatt zum AntragInformationen zu Antrag und FinanzierungÜberblick über Projekte
Webseite: www.kulturbotschaft-online.de
Mail: kulturbotschaft@aksb.de
Fon: 0228 – 2892930

nach OBEN

Titel: Ich bin Kunst
Sparte: bildende, darstellende, musikalische Künste
Verband: CJD
(Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands)
Antragssteller: CJD
Partner: Interessierte Partner nehmen direkt mit dem CJD Kontakt auf.
Module derzeit keine Infos vorliegend
weitere Infos: derzeit keine Infos vorliegend
Webseite: www.cjd.de
Mail: cjd@cjd.de
Fon: 03991 – 67320
Ansprechpartner MV: www.cjd-waren.de

nach OBEN

Titel: Zirkus macht stark
Sparte: Zirkus (Altersgruppe: 8-18 Jahre)
Verband: Zirkus für alle
Antragssteller: Träger Kultureller Bildung (zirkuspädagogische Kompetenz)
Partner: Schule
sozialräumliche Einrichtung
Finanzierungsart: Sach- und Honorarkosten
– bei allen Maßnahmen sollten ca. 20% geldwerte Eigenmittel eingebracht werden
Antragsstellung: bis 06. Juni 2016
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: 1. Zirkuswoche: bis 24.000 € (bis 2017)
2. Zirkuskurs: bis 29.340 € (bis 2017)
3. Zirkusworkshop: bis 25.017 € (bis 2017)
4. Zirkuscamp: bis 87.840 € (bis 2017)
5. Übungsleiterfortbildung: bis 121.419 € (bis 2017)
6. Regionale Fortbildung: bis 37.110 € (bis 2017)
7. Workshoptreffen: bis 173.445 € (bis 2017)
Formate 1. Zirkuswoche
– Projektwoche mit öffentlicher Abschlussaufführung
2. Zirkuskurs
– halbjährlich wöchentlich mit öffentlicher Abschlussaufführung
3. Zirkusworkshop
– 1-3tägige Schnupperkurse oder Intensivkurse
4. Zirkuscamp
– bis zu einer Woche mit Übernachtungen
5. Übungsleiterfortbildung
– jährlich 2 x 8 tägige Schulung für Ehrenamtliche aus den Bündnissen
6. Regionale Fortbildungen
7. Workshoptreffen
– 1 x jährlich 3 Tage mit öffentlicher Präsentation
weitere Infos: Merkblatt zur AntragsstellungProjektdatenbank
Webseite: www.zirkus-macht-stark.de
Mail: info@zirkus-macht-stark.de
Fon: 030 – 544901524

nach OBEN

Titel: Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt
Sparte: Museum
Verband: Deutscher Museumsbund
Antragssteller: Museum
Partner: Museum
Kinder-, Jugend- oder karitative Einrichtung bzw. formaler Bildungsort
3. Partner frei wählbar
Finanzierungsart:
Antragsstellung: bis 31. Mai 2016
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: bis 15.386 € (s. Module)
Module Vorbereitung, Planung und Durchführung der
museumspädagogischen Outreach-Projekte

– Gewinnung & Ausbildung von mind. 5 Peer-Teamern / bis 2.235 €
Qualifikation der Peer-Teamer
– Ausbildung von Peer-Teamern / 2 Workshops / bis 4.059 €
Gemeinsam Museen entdecken und erleben
– Museumsportrait / freie Wahl in Sparte & Form / bis 6.552 €
Öffentliche Präsentation
– freies Präsentationsformat / bis 1.775 €
Auswertung und Nachhaltigkeit
– Sicherung und Sichtbarmachung der Ergebnisse / bis 675 €
Alle 4 Module müssen Bestandteil der Maßnahme vor Ort sein
Workshop (verpflichtend):
Überregionaler Austausch und Präsentation
– 1,5 Tage / je 2 Vertreter pro Bündnis / durchgeführt durch Deutschen Museumsbund
Workshop (freiwillig):
Einführung in das Projektcontrolling
– Hilfestellung zur Abrechnung / durchgeführt durch Deutschen Museumsbund
weitere Infos: AusschreibungKooperationsvereinbarungProjektdatenbank
Webseite: www.museum-macht-stark.de
Mail: museum-macht-stark@museumsbund.de
Fon: 030 – 65210710
Ansprechpartner MV: Museumsverband MV: 0381 – 81706180
info@museumsverband-mv.de

nach OBEN

Titel: MuseobilBOX
Sparte: Museum (Altersgruppe: 3-9 & 10-16 Jahre)
Verband: Bundesverband Museumspädagogik
Antragssteller: Museen, Museumsnetzwerke, museumsähnliche Institutionen
Partner: Museum
sozialräumlicher Bündnispartner
formaler oder informeller Bildungsort
Finanzierungsart: Vollfinanzierung (förderfähige Ausgaben)
(Sachausgaben, Honorare, Fahrtkosten für Kinder & Jugendliche)
Antragsstellung: bis 01. Juli 2016
Maßnahmenbeginn: 01. September – 31. Dezember 2016
Finanzierungshöhe: bis zu 5.000 € pro Maßnahme
(pro Bündnis sind bis zu 4 Maßnahmen jährlich möglich)
Komponenten Kinder und Jugendliche gestalten inner- und außerhalb von Museen mobile Museumsboxen
zeitliche Formate
– Kurse, Nachmittagsbetreuung, Ferienwoche etc.
Inhalte der Boxen
– Gestaltung der Boxen (Experimentierbox, Medienbox, Forscherbox u.ä.)
Form der Abschlusspräsentation
– Ausstellung, Führungen, spielerisch …
Präsentationsorte
– Museen und andere öffentlich zugängliche Orte
weitere Infos: AusschreibungProjektdatenbank
Webseite: www.museumspaedagogik.org
Mail: info@museobilbox.org
Fon: 0231 – 6961130
Ansprechpartner MV: Ines Schnee: 0157 – 84306645
inesschnee@web.de

nach OBEN

Titel: MeinLand – Zeit für Zukunft
Sparte: Medien (Altersgruppe: 14-18 Jahre)
Verband: TGB (Türkische Gemeinde in Deutschland)
Antragssteller: ein Bündnispartner (Erfahrungen mit Verwendung öffentl. Mittel)
Partner: juristische Personen, Zugang zur Zielgruppe, Kompetenz in Jugendarbeit, vor Ort aktiv
Finanzierungsart: belegbare förderfähige Kosten, Eigenmittel (keine finanziellen erforderlich)
Antragsstellung: laufend (beim Verband anfragen)
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: siehe Formate
Formate Medienpädagogische Workshops:
– 18 TN / 5 Tage / 2 Fachkräfte / bis 5.820 €
Schreib- und Fotoworkshops:
– 14 TN / 5 Tage / 2 Fachkräfte / bis 5.780 €
Ausstellungen:
– 6 TN / 3 Tage / 1 Fachkraft / bis 2.902 €
weitere Infos: Kurzkonzept / InfoChecklisteProjektdatenbank
Webseite: www.tgd.de
Mail: MeinLand@tgd.de
Fon: Klaus Komatz (Projektleitung)
030 – 26947769

nach OBEN

Titel: Movies in Motion – mit Film bewegen
Sparte: Medien / Film (Altersgruppe: 6-18 Jahre)
Verband: BJF
(Bundesverband Jugend und Film e.V.)
Antragssteller: BJF – Mitglied
Partner: sozialräumliche Einrichtung / Bildungsort
Finanzierungsart: 100% projektbezogene Honorare und Sachausgaben
Antragsstellung: mind. 10 Wochen vor geplantem Projektbeginn
Maßnahmenbeginn: frühestens 10 Wochen nach Antragsstellung
Finanzierungshöhe: Modul 1: bis 4.200 €
Modul 2: bis 8.300 €
Modul 3: bis 11.100 €
Module Modul 1: „Movies in Motion mal fünf“ (5 Projekttage)
Modul 2: „Movies in Motion mal dreizehn“ (13 Projekttage)
Modul 3: „Movies in Motion mal zwanzig“ (20 Projekttage)
weitere Infos: RichtlinieÜberblick über Bündnisdatenbank
Webseite: moviesinmotion.bjf.info
Mail: moviesinmotion@bjf.info
Fon: 069 – 69769454

nach OBEN

Titel: KidsFilm – Kinder ins Kino
Sparte: Medien / Film (Altersgruppe: 5-16 Jahre)
Verband: AG Kino-Gilde deutscher Filmkunsttheater
Antragssteller: Bündnispartner (außer formaler Bildungsort)
Partner: Kino
sozialräumliche Einrichtung
Bildungsort
Finanzierungsart: förderfähige Ausgaben
(Eigenleistungen: Persoanlkosten, freiwillige Leistungen, Infrastuktur, Drittmittel)
Antragsstellung: laufend (Infos direkt beim Verband)
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: bis 4.210 € jährlich
Maßnahmen – pro Bündnis bis zu 4 Maßnahmen / Aktionen jährlich
– Filmvorführung steht im Mittelpunkt
– Rahmenprogramm mit medienpädagogischem Fokus – „Filmverstehen“ fördern
– für 10 – 15 Kinder & Jugendliche
weitere Infos: FormulareBündnisdatenbank
Webseite: www.kidsfilm.de
Mail: kidsfilm@agkino.de
Fon: 030 – 25760840

nach OBEN

Titel: Wir bilden Deutsch=Land
Sparte: Medien / interaktiv / Web (Altersgruppe: 6-15 Jahre)
Verband: BSFV
(Bundesverband der Schulfördervereine)
Antragssteller: Träger Kultureller Bildung
sozialräumliche Einrichtung
Partner: Schulförderverein
sozialräumliche Einrichtung
Verein, Kirche, Betriebe u.a.
Finanzierungsart: – Raum- und Sachkosten, Honorare, Fahrtkosten, Qualifizierung Projektleitung
Antragsstellung: bis 15. Januar 2016 / bis 01. April 2016 / bis 01. Juli 2016
Maßnahmenbeginn: ab 01. April 2016
Finanzierungshöhe: pro Maßnahme bis ca. 5.400 €
Module Format A: Schatzjäger verborgener Kulturwelten = Sozialraum
Format B: KulturEssen = Schätze verschiedener Esskulturen heben
Format C: Lesen erleben = Schatzsuche im Reich der Erzählungen
Format D: Die Kunst ist = der Schatz
Format E: Kulturwelt = Ich. Schätze legen für die Zukunft
Format F: Arbeitswelten entdecken = Mein Weg ist der Schatz
Format G: Vergangene Kulturwelten = Zukünftige Schätze
Format H: Meine Idee = Kulturwelten entdecken 2.0 – Eine moderne Schatzsuche
weitere Infos: Programmbeschreibung mit FormatenProjektbeschreibungGeocaching-Portal des ProjektesÜberblick über Projekte
Webseite: www.schulfoerdervereine.de
Mail: wirbildendeutschland@schulfoerdervereine.de
Fon: 07071 – 9880167
Ansprechpartner MV:

nach OBEN

Titel: bildungsLandschaften spielend Erkunden und Mitgestalten
Sparte: Spiel / Medien (Altersgruppe: 6-12 Jahre)
Verband: BAG Spielmobile
Antragssteller:
Partner:
Finanzierungsart:
Antragsstellung:  bis 20. Januar 2016 / bis 20. März 2016 / bis 20. Mai 2016
Maßnahmenbeginn: bis 1.000 € pro Tag
bis 2.000 € pro Tag für Ferienmaßnahmen (inkl. Verpflegung und Unterkunft der TN)
Finanzierungshöhe:
Module Modul 1: Bildungsforscher unterwegs (spielerische Aktionen)
Modul 2: Educaching (Geocache Parcours)
Modul 3: Da Vinci Code (Detektivspiel mit QR Codes)
Modul 4: Die HörBar (Lebensorte online präsentieren)
Modul 5: Pippi Langstrumpf Code (Lebensweltgestaltung mit 3D Tools)
Modul 6: Die UnSagBar (transmediales Stroytelling)
weitere Infos: Überblick über Bündnisse
Webseite: buendnisse.spielmobile.de
Mail: buendnisse@spielmobile.de
Fon: 06724 – 6032899
Ansprechpartner MV:

nach OBEN

Titel: Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien
Sparte: Sprach- & Lesekompetenz / Medien
Verband: dbv
Deutscher Bibliotheksverband
Antragssteller: Bibliothek
Partner: Bibliothek
lokale Bündnispartner
Finanzierungsart: – technische Ausstattung
– Sachkosten, Aufwandsentschädigungen, Honorare
– Eigenmittel über Veranstaltungsorganisation und -ort o.ä.
Antragsstellung: 01. April bis 15. Mai 2016 / 01. Oktober bis 15. November 2016
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: – für Erstdurchführungen: 2.905 € – 5.600 €
– weitere Durchführungen: 293 € – 740 €
– Grundausstattung (Beamer, Laptop, Leinwand) pro Bündnis: bis 710 €
Maßnahmenkonzepte Bilderbuchkino digital: „Pippilothek???
Eine Bibliothek wirkt Wunder“

– 3-5 Jahre / 2 Termine (bis zu je 1,5h)
Klick it! Vom Buch zum Netz
– 6-8 Jahre / 2-3 Termine (bis zu je 2h)
Fotostory 2.0: Fotografiere Deine Geschichte
– 9-12 Jahre / 3 Termine (bis zu je 3h) oder Ferienkurs
Read Social! Offline lesen, Online erzählen
– 13-15 Jahre / Kurs(Ferien) mit 5 Terminen (bis zu je 2h) & 1 Lesung (bis zu 3h)
Go life! Was will ich werden?
– 16-18 Jahre / Kurs(Ferien) mit 5 Terminen (bis zu je 2h)
weitere Infos: Flyer / KurzinfoInfobroschüre AusschreibungPraxisbeispiele
Webseite: www.lesen-und-digitale-medien.de
Mail: wuehr@bibliotheksverband.de
Fon: 030 – 644989913
Ansprechpartner MV:

nach OBEN

Titel: Leseclubs – mit Freu(n)den lesen
Sparte: Literatur (Altersgruppe: 6-12 Jahre)
Verband: Stiftung Lesen
Antragssteller: Stiftung Lesen
Partner: Standort des Leseclubs (sozialräumliche Einrichtung)
Betreuung und Ausweitung der Angebote (ehrenamtliche Mitarbeiter…)
Beide Büdnispartner bewerben sich direkt bei der Stiftung Lesen!
Finanzierungsart: – Die Leseclubs werden durch die Stiftung Lesen mit einer Grundausstattung von 5.000 € ausgestattet.
– Die Stiftung stellt den Leseclubs kontinuierlich Materialien zur Verfügung.
– Weiterbildung für Ehrenamtliche (verpflichtend) durch die Stiftung.
– Aufwandsentschädigungen für Ehrenamtliche von bis zu 600 € pro Quartal und Bündnis.
Antragsstellung: keine aktuellen Termine – Initiativbewerbung jederzeit möglich
Maßnahmenbeginn:
Finanzierungshöhe: s. Finanzierungsart
Maßnahmen – regelmäßiges, pädagogisch betreutes Angebot im Leseclub
– Leseclubs haben mehrmals wöchentlich für mindestens 6 Stunden geöffnet
– angeknüpfte Ferienangebote sind möglich
weitere Infos: KurzinformationBewerbungsaufrufÜberblick über die Bündnisse
Webseite: www.leseclubs.de
Mail: leseclubs@stiftunglesen.de
Fon: 06131 – 2889026
Ansprechpartner MV:

nach OBEN

Titel: „Literanauten überall“
Sparte: Literatur (Altersgruppe: ab 11 Jahren)
Verband: Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ)
Antragssteller: AKJ
Partner: regionaler Leseclub
sozialräumlicher Partner / Bildungsort
Finanzierungsart: förderfähige Ausgaben (Eigenleistung: Personalkosten für Organisation)
Antragsstellung: laufend
Maßnahmenbeginn: es finden jährliche Auftakt- und Abschlussveranstaltungen statt
Finanzierungshöhe: Modul 1: bis 1.210 €
Modul 2: bis 2.420 €
Modul 3: bis 4.513 €
Module Modul 1: Einzelveranstaltung
Modul 2: Kompaktveranstaltung, 2 Tage
Modul 3: Kompaktveranstaltung, 5 Tage
weitere Infos: ProgrammflyerProgramminfo & BeschreibungÜberblick über die Bündnisse
Webseite: www.literanauten.org
Mail: neu@jugendliteratur.org
Fon: 089 – 45808082

nach OBEN

Titel: Sport! Bewegung-Bildung-Teilhabe
Sparte: Sport, Bewegung, Spiel
Verband: Deutsche Sportjugend im Deutschen olympischen Sportbund
Antragssteller: Sportorganisation
Partner: Sportorganisation
lokale Bündnispartner
Finanzierungsart:
Antragsstellung: drei Antragstermine im Jahr: 15.03., 15.06., 15.10.
Maßnahmenbeginn: Maßnahmenbeginn frühestens vier Wochen nach dem jeweiligen Antragstermin
Finanzierungshöhe:  max. 20.000 € (abhängig von Modulen)
Module Modul 1: ErlebnisRAUMerfahrung
Modul 2: Kindersportshow
weitere Infos: Kurzinfo
Webseite: www.dsj.de
Mail: bildungsbuendnisse@dsj.de
Fon: 069 – 6700615
Ansprechpartner MV: www.sportjugend-mv.de

nach OBEN