Über Uns

Das „Netzwerk Kulturelle Kinder- und Jugendbildung MV“ wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.

Träger der Koordinationsstelle des „Netzwerkes Kulturelle Kinder- und Jugendbildung MV“ ist der Landesverband für populäre Musik und Kreativwirtschaft MV e.V..

Das Netzwerk als ein Interessenverbund, der sich die Erarbeitung und Umsetzung von Rahmenbedingungen einer erfolgreichen und flächendeckenden Kulturellen Kinder- und Jugendbildung im Bundesland zur Aufgabe gemacht hat.  Im Netzwerk vertreten sind Landesverbände und Kultureinrichtungen aller Sparten und Experten/innen aus unterschiedlichen Bezugsfeldern Kultureller Bildung und künstlerischer Vermittlung in Mecklenburg-Vorpommern.
Allen Kindern und Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern soll die Teilhabe an Kultureller Bildung ermöglicht werden.

Die Arbeit des Netzwerkes zielt auf die langfristige Stärkung und Weiterentwicklung der Kulturellen Bildung, insbesondere der Kulturellen Kinder und Jugendbildung ab. Es werden inner- und außerschulische Konzepte und Strukturen beleuchtet und tragfähige, dauerhafte Kooperationen einerseits zwischen den Kultureinrichtungen selbst und andererseits zwischen Schulen, Kindertagesstätten, Kommunen und den Kultureinrichtungen ausgelotet. In den Arbeitsprozess des Netzwerkes sind Partner/innen aus Politik und Verwaltung eingebunden.

Das Anregen und Verstetigen des Vernetzungsprozesses von regional und überregional arbeitenden Akteuren und Partnern in der Kulturellen Bildung steht im Fokus der Netzwerkarbeit.

Das „Netzwerk Kulturelle Kinder- und Jugendbildung MV“ versteht sich als offen und überparteilich.